Schüleraustausch mit Belgien

Vor der Partnerschule - GruppenbildEnde Februar reiste eine 21köpfige Schülergruppe der Real- und Hauptschule mit zwei begleitenden Lehrerinnen und einem Lehrer ins belgische Mol (Provinz Antwerpen / Flandern). Eingeladen waren sie von dem seit 2010 mit der Heinrich-Drake-Schule befreundeten „Sint Jan Berchmans College“, einem Gymnasium in Trägerschaft der katholischen Kirche.
Erstmals wurde dabei der direkte, partnerschaftliche Austausch von Schülerinnen und Schülern in den Mittelpunkt gerückt. Unsere Schüler waren in den Familien ihrer vorab ausgewählten Partner untergebracht und lernten so das „belgische Leben“ hautnah kennen. Mithilfe moderner Kommunikationsmedien „beschnupperten“ sich die Schüler vor dem ersten realen Treffen zunächst virtuell.

So fertigten sie „Steckbriefe“, machten Fotos, tauschten sich per E-Mail, Facebook und Messenger aus und überwanden erste Hemmungen. Das erste „richtige“ Treffen fand dann im großen Versammlungssaal am SJB statt. In den meisten Fällen zeigte sich, dass die zunächst empfundene Fremdheit recht bald überwunden wurde und die digitalen Kontakte durch das unmittelbare Miteinander menschlich aufgewertet wurden.

Lesen Sie hier den kompletten Bericht (PDF) >>>>>

 
 
:::Heinrich-Drake-Schule Lemgo:::